Tagespflege, Pflegedienst, Lippstadt, Aktuelles
A A A

Bürgermeister Sommer zum Informationsbesuch beim Pflegedienstes Avita

Zu Besuch beim Pflegedienst Avita waren im April 2010 der Bürgermeister Christof Sommer, Wirtschaftsförderer Wilhelm Coprian und Stadtkämmerer Rainer Strotmeier, um sich über das Unternehmen zu informieren und in einer offenen Runde Gespräche zu führen. Der Geschäftsführer der Avita GmbH, Wilhelm Sprenger, stellte das Unternehmen mit 90 Mitarbeitern und den Organisationsstrukturen der einzelnen Leistungsbereiche, wie Ambulante Pflege, Palliativ-Pflege, Tagespflege, Komplementäre Dienste und Service-Wohnen vor.

Dabei zeigte er auch die positive Entwicklung der letzten Jahre auf. Mit Interesse nahmen die Vertreter der Stadt zur Kenntnis, dass der Pflegedienst AVITA täglich ca. 500 Menschen betreut und versorgt. Im Gespräch wurde von den Führungskräften auf die besondere Situation der Pflege in Lippstadt mit den aktuellen Problemen hingewiesen. Angemerkt wurde ebenfalls der Bedarf an öffentlich geförderten Service-Wohnen-Angeboten für ältere Menschen, gerade auch im Hinblick auf den demografischen Wandel in der Lippstädter Bevölkerung.

Von links nach rechts: Wirtschaftsförderer Wilhelm Coprian, Leiterin Tagespflege Lydia Wichert-Schafer, Geschäftsführer Wilhelm Sprenger, Pflegedienstleitung Monika Brink-Neufing, Bürgermeister Christof Sommer, Leiterin Service-Wohnen Susanne Strakerjahn, Stadtkämmerer Rainer Strotmeier.