Tagespflege, Pflegedienst, Lippstadt, Aktuelles
A A A

Zertifizierung als Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest

Zertifikatsverleihung „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ durch IHK-Hauptgeschäftsführerin, Dr. Ilona Lange (rechts) und Kreiswirtschaftsförderer, Volker Ruff (links) an die Avita GmbH mit dem Geschäftsführer, Dr. Dirk Krane und Claudia Lubitz, Assistentin der Geschäftsführung.

Der Pflegedienst Avita GmbH wurde im Juli 2014 als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ ausgezeichnet.

Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist für viele Mitarbeiter heute ein wichtiges Kriterium, um sich für einen Arbeitgeber zu entscheiden. Aufgrund dessen wird bei der Avita Familienbewusstsein nicht nur im Gespräch betont, sondern auch in den Firmenalltag integriert und jetzt auch im Rahmen des Zertifizierungsprozesses „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ anerkannt.  Das mit Hauptsitz in Bad Waldliesborn ansässige Unternehmen präsentierte der Fachjury  ihre besonderen familienfreundlichen Handlungen wie z. B. sehr flexible Arbeitszeitmodelle und eine Anpassung der Arbeitszeit nach Lebensphase, Dienstpläne werden der familiären Situation angepasst und natürlich erfolgt eine Freistellung bei familiären Engpässen. Desweiteren kann der Pflegedienst seine Mitarbeiter kompetent beraten, wenn es rund um die Pflege eines zu pflegenden Angehörigen geht und sofort die eigenen umfassenden Dienste anbieten. Somit wird eine „große Last“ von den Schultern der Mitarbeiter genommen. „Wir schaffen Rahmenbedingungen, die unseren Mitarbeitern dabei helfen, Beruf und Familie in Einklang zu bringen“, betont Dr. Dirk Krane, Geschäftsführer der Avita GmbH, „ Familienfreundlichkeit ist in unserem Unternehmen schon lange ein wichtiges Thema, dass wir auch weiterhin aktiv fördern werden.“